Patientenakademie - Klinikum Offenbach

 

Patientenakademie am Sana Klinikum Offenbach

Das Vortragsprogramm

Lichtdurchflutete Eingangshalle des Klinikum Offenbach

Unserer Patientenakademie informiert Sie über wichtige medizinische Themen und Krankheiten. Moderne Behandlungsmöglichkeiten werden verständlich vermittelt. Und nach den Vorträgen nehmen sich unsere Experten genügend Zeit, um mit Ihnen über Ihre persönliche Fragen zu sprechen und Sie individuell zu beraten.

Veranstaltungsbeginn: jeweils um 18.00 Uhr
Ort: Helmut-Nier Saal I + II, Klinikum Offenbach


Eine Anmeldung zur Teilnahme vorab ist nicht erforderlich.
Der Eintritt ist frei!

 

Januar 2017

Dienstag, 24. Januar, 18.00 Uhr

Leisten- und Nabelbruch - wann und wie sollte ich mich behandeln lassen?


  • Termin: Dienstag, 24. Januar 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referenten: Oberarzt Dr. med. Thomas Haist
    Chirurgie I, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Thema: Leisten- und Nabelbruch - wann und wie sollte ich mich behandeln lassen?

In Deutschland sind jährlich etwa 200.000 Menschen von einem Bauchwandbruch – sogenannte Hernie - betroffen. Deren Versorgung gehört mit 10 bis 15 Prozent aller Operationen zu den häufigsten Eingriffen der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Die meisten Brüche treten dabei im Bereich der Leiste auf.

Minimalinvasive Operationsverfahren (Schlüssellochtechnik) und moderne Kunststoffnetze haben die Behandlungsmöglichkeiten in den letzten Jahren deutlich verbessert. Das eingesetzte Operationsverfahren kann heute den individuellen Gegebenheiten des Patienten angepasst werden, so dass bei der Hernienchirurgie von einer „maßgeschneiderten Operation“ gesprochen werden kann.

Oberarzt Dr. Thomas Haist wird über die Entstehung von Hernien und die von ihnen ausgehenden Risiken informieren. Er erläutert anschaulich, wann welche Weichteilbrüche behandelt werden sollten und welche Behandlungsmethoden heute möglich sind.

Im Anschluss an die Veranstaltung wird Dr. Haist gerne für Rückfragen zur Verfügung stehen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos – eine Anmeldung nicht erforderlich.

 

Februar

Dienstag, 7. Februar, 18.00 Uhr

Frei von Insulin durch neue Methoden in der metabolischen Chirurgie und interventionellen Endoskopie
  • Termin: Dienstag, 07. Februar, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referentin:   Leitende Oberärztin Dr. med. Christine Stier
    Klinik für Adipositas Chirurgie und Metabolische Chirurgie     
  • Thema: Frei von Insulin durch neue Methoden in der metabolischen Chirurgie und interventionellen Endoskopie

Die krankhafte Adipositas und in deren Folge der Diabetes Typ 2 nehmen in den letzten drei Jahrzehnten weltweit epidemieartige Ausmaße an. Beides führt  zudem zu weiteren Begleiterkrankungen. Herz-Kreislaufkrankheiten, wie Herzinfarkt und Schlaganfall, orthopädische Erkrankungen und Krebserkrankungen sind nur einige eindrückliche Beispiele, die aufzeigen, zu welch hoher Belastung der Gesundheitssysteme dies in naher Zukunft führen wird.

Aus diesem Grunde fokussierte sich die Forschungsgemeinschaft weltweit  auf die Aufklärung der Ursachen der Adipositas und deren Behandlungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse dieser Anstrengungen haben gezeigt, dass adipositaschirurgische Eingriffe derzeit die effektivste Maßnahme zur Therapie des Diabetes und aller weiteren Begleiterkrankungen darstellen. Dazu wurden im letzten Jahr zwei wegweisende Veröffentlichungen publiziert. Die Internationale Föderation für Adipositaschirurgie und Metabolische Chirurgie (IFSO) hat im September 2016 ein Statement veröffentlicht, in dem der therapeutische Effekt der Chirurgie auf alle Begleiterkrankungen beweisend erarbeitet wurde. Im Juni desselben Jahres wurde in der wissenschaftlichen Zeitschrift der amerikanischen Diabetesgesellschaft (ADA) ein Statement durch die internationalen Diabetesgesellschaften ratifiziert, das Adipositas- und Metabolische Chirurgie in das feste Behandlungsschema des Typ 2 Diabetes mit aufnimmt. Auch die Deutsche Diabetes Gesellschaft und die Deutsche Adipositas Gesellschaft haben dem zugestimmt.

Dr. Christine Stier, Oberärztin des Adipositaszentrums, stellt die verschiedenen adipositas-chirurgischen Operationen und neuere interventionelle endoskopische Verfahren vor und erläutert deren Ergebnisse. Im Anschluss an ihren Vortrag steht sie gerne noch für persönliche Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 21. Februar, 18.00 Uhr

Das Übergewicht geht nicht weg – welche Rolle spielt die Schilddrüse?

  • Termin: Dienstag, 21. Februar, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal, Erdgeschoss
  • Referent: Oberarzt Dr. Tilmann Kirchner
    MVZ Nukklearmedizin
  • Thema: Das Übergewicht geht nicht weg – welche Rolle spielt die Schilddrüse?

Starkes Übergewicht (Adipositas bzw. Adipositas permagna) spielt als Ursache der verschiedensten Krankheiten eine immer wichtigere Rolle. Neben Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes scheinen auch einige Krebserkrankungen mit einem zu viel an Pfunden verbunden zu sein.

Doch nicht immer muss ungesunde Ernährung oder Bewegungsmangel die Ursache für starkes Übergewicht sein. Auch Schilddrüsenerkrankungen können dazu führen, dass der Zeiger der Waage nach oben klettert oder die Pfunde nicht purzeln wollen. Naheliegend scheint daher die Überlegung, dass die Schilddrüse als wichtigstes Steuerelement unseres Stoffwechsels hier eine "gewichtige" Rolle spielt.

Umfangreiche eigene Daten, die wir durch eine enge Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Adipositaschirurgie gewinnen konnten, weisen dabei zumindest bei einem nicht unwesentlichen Teil der Patienten mit Adipositas auf eine Störung der Schilddrüsenhormonwirkung hin.

Doch welche konkrete Rolle spielt die Schilddrüse bei starkem Übergewicht?  Dr. Kirchner wird in seinem Vortrag sowohl auf die Ursachen und Symptome als auch über die Diagnoseverfahren und Therapieoptionen von Schilddrüsenkrankheiten eingehen.  

Im Anschluss an die Veranstaltung steht Dr. Kirchner gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

März 2017

Dienstag, 7. März, 18.00 Uhr

Möglichkeiten und Risiken der ästhetischen Brustvergrößerung

  • Termin: Dienstag, 7. März, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: CA Prof. Dr. med. Henrik Menke, Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Thema: Möglichkeiten und Risiken der ästhetischen Brustvergrößerung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 21. März 2017, 18.00 Uhr

Burn-out oder Depression – gibt es eine sinnvolle Unterscheidung?
  • Termin: Dienstag, 21. März 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Chefarzt Dr. med. Till Glauner
    Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Thema: Burn-out oder Depression – gibt es eine sinnvolle Unterscheidung?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

April 2017

Dienstag, 25. April 2017, 18 Uhr

Neues aus dem Gefäßzentrum

  • Termin: Montag, 25. April 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referenten:Chefarzt Prof. Dr. med. Arend Billing
    Chirurgie IV - Gefäßchirurgie und Gefäßzentrum
  • Thema: Neues aus dem Gefäßzentrum

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Mai 2017

Dienstag, 09. Mai 2017, 18:00 Uhr

Die Keime im Griff – über den Umgang mit MRSA und anderen Problemkeimen
  • Termin: Dienstag, 09. Mai 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Chefarzt Dr. med. Jörg Schulze
    Institut für Labordiagnostik und Krankenhaushygiene
  • Thema: Die Keime im Griff – über den Umgang mit MRSA und anderen Problemkeimen

Im Anschluss steht der Sana Experte gerne für Fragen und soweit möglich auch für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 


Dienstag, 23. Mai 2017, 18.00 Uhr

Neue Aspekte in der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen

  • Termin: Dienstag, 23. Mai 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Leitender Oberarzt Dr. med. Fabian Schön
    Chirurgie I - Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Thema: Neue Aspekte in der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Juni 2017

Dienstag, 13. Juni 2017, 18.00 Uhr

Möglichkeiten der Bewegungsunterstützung in der häuslichen Umgebung
  • Termin: Dienstag, 13. Juni 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Claudia Schmidt
    Kinaesthetics Trainerin Stufe II in der Pflege und Pflegende Angehörige
    Bildungsinstitut Sana Klinikum Offenbach
  • Thema: Möglichkeiten der Bewegungsunterstützung in der häuslichen Umgebung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 20. Juni 2017, 18.00 Uhr

Was können wir gegen Arthrose machen?
Das Offenbacher Therapie-Konzept


  • Termin: Dienstag, 20. Juni 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent:  Sektionsleiter Endoprothetik Dr. med. Patrick Mouret,
    Chefarzt PD Dr. med. Richard Martin Sellei
    Chirurgie II - Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
  • Thema: Was können wir gegen Arthrose machen?  Das Offenbacher Therapie-Konzept

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

August 2017

Dienstag, 01. August 2017, 18.00 Uhr

Narkose: Wie geht das?
  • Termin: Dienstag, 01. August 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referentin: Oberärztin Dr. med. Simone Klein
    Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Thema: Narkose: Wie geht das?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Dienstag, 15. August 2017, 18 Uhr

Inkontinenzbehandlung bei Mann und Frau

  • Termin: Dienstag, 15. August 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referenten: Oberarzt (Dr. univ. tishreen) Tarek Ebrahim
    Klinik für Urologie und Kinderurologie
  • Thema:       Inkontinenzbehandlung bei Mann und Frau

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 22. August 2017, 18.00 Uhr

Was, wenn ich nicht mehr selbst entscheiden kann? Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuung

  • Termin: Dienstag, 22. August 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referenten: Jens Rüger
    Richter am Amtsgericht Offenbach
  • Thema: Was, wenn ich nicht mehr selbst entscheiden kann?
    Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 29. August 2016, 18.00 Uhr

Schlaganfall – kann ich ihn verhindern?

  • Termin: Dienstag, 29. August 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Leitender Oberarzt Dr. med. Karl-Heinz Henn
    Neurologische Klinik mit Stroke Unit
  • Thema: Schlaganfall – kann ich ihn verhindern?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

September 2017

Dienstag, 12. September 2017, 18.00 Uhr

Über 100 Jahre Strahlentherapie – eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft mit anschließender Führung zum Linearbeschleuniger

  • Termin: Dienstag, 12. September 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Chefarzt Prof. Dr. med. Peter Niehoff
    Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
  • Thema: Über 100 Jahre Strahlentherapie  –  
    eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft mit anschließender Führung zum Linearbeschleuniger (nur mit Anmeldung)

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung erforderlich unter Tel: 069 8405-3356..
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 26. September 2017, 18.00 Uhr

Dauerhaftes Nierenversagen – eine Einführung in die Nierenersatzverfahren

  • Termin: Dienstag, 26. September 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Oberarzt Dr. med. Alexander Bentjen
    Medizinische Klinik III
    Klinik für Nieren-, Bluthochdruck- und Rheumaerkrankungen
  • Thema: Dauerhaftes Nierenversagen – eine Einführung in die Nierenersatzverfahren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Oktober 2017

Dienstag, 10. Oktober 2016, 18.00 Uhr

Nach dem Darmkrebs – wie geht es weiter?

  • Termin: Dienstag, 10. Oktober 2017, 18.00 Uhr
  • Ort:Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Oberärztin Dr. med. Ulrike Wauer
    Chirurgie I - Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Thema: Nach dem Darmkrebs – wie geht es weiter?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 24. Oktober 2017, 18.00 Uhr

Aktuelle Themen der Frauengesundheit in allen Lebenslagen

  • Termin: Dienstag, 24. Oktober 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Chefarzt Prof. Dr. med. Christian Jackisch
    Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Thema: Aktuelle Themen der Frauengesundheit in allen Lebenslagen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

November 2017

Dienstag, 7. November 2017, 18:00 Uhr

Technik in der Notfallmedizin: Wie High-Tech Ärzten hilft Leben zu retten
  • Termin: Dienstag, 07. November 2017, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Chefarzt Dr. med. Daniel Kiefl
    Klinik für Interdisziplinäre Notfallmedizin
  • Thema: Technik in der Notfallmedizin:
    Wie High-Tech Ärzten hilft Leben zu retten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 21. November, 18.00 Uhr

„… für Sie da“ – über die Aufgaben der Seelsorge im Krankenhaus

  • Termin: Dienstag, 21. November 2017, 18.00 Uhr
  • Ort:Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referenten: Team der Krankenhausseelsorge am Sana Klinikum Offenbach
  • Thema: „… für Sie da“ – über die Aufgaben der
    Seelsorge im Krankenhaus

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dezember 2017

Dienstag, 05. Dezember, 18.00 Uhr

Bandscheibenschäden und mögliche Behandlungen
  • Termin: Dienstag, 05. Dezember, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referentin: Leitende Oberärztin Dr. med. Elke Januschek
    Neurochirurgische Klinik und Ambulanz
  • Thema:Bandscheibenschäden und mögliche Behandlungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18.00 Uhr

Rückenschmerz bei Osteoporose: Was gibt es Neues?

  • Termin: Dienstag, 19. Dezember, 18.00 Uhr
  • Ort: Sana Klinikum Offenbach, Helmut-Nier-Saal 1 + 2
  • Referent: Chefarzt PD Dr. med. Richard Martin Sellei
    Chirurgie II  - Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
  • Thema. Rückenschmerz bei Osteoporose: Was gibt es Neues?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos - eine Anmeldung nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!